WIR MACHEN SCHÄDEN SICHTBAR

Mit hochmodernen Methoden spüren wir Fehler verlässlich auf und verhindern Verzögerungen oder andere teure Folgen. Die zerstörungsfreie Werkstoffprüfung bedeutet Sicherheit für Unternehmen und Produkte.

Visuelle Prüfung – VT

visuellepruefungZur schnellen Beurteilung von Oberflächen und korrosionsgefährdeten Bauteilen werden Sichtprüfungen mit Endoskopen durchgeführt. So können wir direkt vor Ort ein schnelles Urteil bezüglich der untersuchten Stellen abgeben.

Die Sichtkontrolle (Sichtprüfung) ist als regulärer Fertigungsschritt die optische Kontrolle eines Produktes oder eines Produktteils auf Fehler am Ende oder nach Abschluss eines Teils der Fertigung des Produktes oder des Produktteils. In gleicher Weise werden Sichtprüfungen an in Betrieb befindlichen Teilen durchgeführt. Die Sichtprüfung als zerstörungsfreies Prüfverfahren wurde genormt in der DIN EN 13018 (Allgemeine Grundlagen der Sichtprüfung).

In dieser Norm wird unterschieden zwischen:

  • Direkter Sichtprüfung ohne Hilfsmittel (Betrachtung der Prüffläche mit dem bloßen Auge)
  • Direkter Sichtprüfung mit Hilfsmittel (z. B. Lupen, Endoskope, Spiegel)
  • Indirekter Sichtprüfung (mit Kamera, Videoskop, usw.)